-->Termine / Termine

Termine


Donnerstag 21. September 2017
Beginn:21.09.2017 20:00

[ˈwʊdˌstɒk] - Jamsession 

Herbei zu Session Nr. 61 !

Zu Gerstensaft und Mixgetränken wird wieder gerockt, bis die Saiten qualmen und die Finger bluten.

Bild

Eine erstklassige Abmuckumgebung erwartet die Musikanten, vorhanden sind Gitarren- und Bassamp, Drumset und Gesangsmikro(s). Die Technik wird aber auch jedem anderen Instrument mit größtem Eifer Gehör verschaffen. Also Klampfe, Sticks, Gesangsorgan, Nasenflöte, Brummtopf und/oder singende Säge einpacken und gniedeln, was die Glieder hergeben.

 Wer arbeitet darf auch trinken: Jeder Musiker erhält ein Bier aufs Haus.

Freitag 13. Oktober 2017
Beginn:13.10.2017 20:00

Bild20:00  Uhr: Freibieranstich 

Freibier solange der Vorrat reicht. Wer es schafft eins zu ergattern, bekommt einen Stempel für die kleine Nachtwanderung

 

20:30 - 22:00 Uhr: GINspiration

Ginkreationen nach einer geburtstäglichen GINtränkekarte zum Sonderpreis. An diesem besonderen Abend erfährst du wie Hexen meditieren, warum Absinth nur Lackritze ist, was Wacholder und Bären verbindet und Wehr & Mut. Wer hier eine GINkreation trinkt, bekommt natürlich einen Stempel.

 

22:00 - 23:30 Uhr: untenRUM (formaly known as "Cubanischer Abend")

Die unsere Rumauswahl weit über diese wundervolle Insel hinausgeht, haben wir das Konzept des Cubanischen Abends erweitert. Nätürlich gibt es hier immernoch feinsten Rum, tolle Rumcocktails und Cuba Libré im Überfluss. Ein Stempel für ein Rumgetränk? Natürlich!

 

23:30 - 01:00 Uhr: Die legendäre Tequilaparty

Diese Veranstaltung ist weder offiziell, noch traditionell oder legendär, sie ist Legendär! Der mexikanischste aller Dresdner Studentenclubs fordert Frauen und eine handvoll Männer auf, den einen oder anderen Meter Tequila zu genießen und dabei herauszufinden, warum das so ist. Als Tequilagarnitur gibt es das übliche Konglomerat, bestehend aus Tequilaquiz (Geburtstagsedition), Chilli (scharf), Tequilameter (gefährlich) und Widerstand (zwecklos). Stempel? Ja!

 

01:00 - 02:30 Uhr: WUnsch ist WUnschBild

Du sitzt mit deinen Freunden zusammen, ihr genießt euer Bierchen, bloß im Hintergrund läuft immer nur das selbe langweilige Gedudel? Aber dein Lieblingssong auf einen Zettel zu schreiben, dann sowieso nie gelesen wird, ist dir auch etwas peinlich. Wir haben die perfekte Idee! Keine Zettel, keine peinlichen Kommunikationen mit dem Barpersonal. Ein Smartphone, ein Link. Mehr braucht es nicht an diesem Abend! Je größer deine Gruppe desto schneller wird euer Lieblingslied gespielt. Mit Hilfe eines einfachen Upvotesystems übergeben wir die Musikmacht an euch Chaoten...! Achja. Stempel!

02:30 Uhr: Rausschmeißersongs der Wu5

03:00 Uhr: Schluss! Ende! Finito!

Wer 5 Stempel auf unserer Stempelkarte bekommt, der erhält ein Freigetränk von uns. Wer 10 Stempel hat, wird als Clubmitglied assimiliert. Wer sich etwas Besonderes (Verkleidung, Aktion, Liebeserklärung, ... ) ausdenkt, kann einen Bonusstempel bekommen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt unsere Nachtwanderungsband "Tam Tam Combony". 

 

Donnerstag 19. Oktober 2017
Beginn:19.10.2017 20:00

[ˈwʊdˌstɒk] - Jamsession 

Herbei zu Session Nr. 62 !

Zu Gerstensaft und Mixgetränken wird wieder gerockt, bis die Saiten qualmen und die Finger bluten.

Bild

Eine erstklassige Abmuckumgebung erwartet die Musikanten, vorhanden sind Gitarren- und Bassamp, Drumset und Gesangsmikro(s). Die Technik wird aber auch jedem anderen Instrument mit größtem Eifer Gehör verschaffen. Also Klampfe, Sticks, Gesangsorgan, Nasenflöte, Brummtopf und/oder singende Säge einpacken und gniedeln, was die Glieder hergeben.

 Wer arbeitet darf auch trinken: Jeder Musiker erhält ein Bier aufs Haus.

Donnerstag 26. Oktober 2017
Beginn:26.10.2017 20:00

näheres unter www.fsr-et.de

Freitag 27. Oktober 2017
Beginn:27.10.2017 20:00

Bild27.10.2017 - 20 Uhr - Wu5

Ein junges Singer-Songwriter-Duo aus Berlin teilt Geschichten und Gedanken über Wichtigkeiten und Nichtigkeiten dieser Zeit.

Ihre Lieder, eine Mischung aus Indie-Folk und Pop mit Gypsy-Jazz-Einflüssen erzählen von der andauernden Reise, die sich Leben nennt;
erzählen vom Aufbruch und Ausbruch, von Vögeln und brennenden Brücken, vom Verlorengehen und Heimkommen
von der Freiheit und der ewigen Suche nach Meer.

Weitere Infos unter http://www.ella-john.de

Montag 30. Oktober 2017
Beginn:30.10.2017 20:00

Bild

Ihr fürchtet euch vor Gespenstern, Hexen und Vampiren?

Ihr habt keine Ahnung, was Halloween überhaupt ist?

Ihr wollt eure Süßigkeiten nicht teilen?

Ihr fragt euch, warum soviele Leute heute schon verkleidet sind, obwohl Fasching erst im Februar ist?

Wenn ihr eine der Fragen mit Ja beantwortet habt, dann laden wir euch ein, einen ganz normalen Abend in der Wu5 zu verbringen. Wir hängen das Pentagram auf, um die bösen Kreaturen abzuhalten und segnen unsere Räumlichkeiten mit Weihwasser.

Zum effektiven Schutz vor Monstern empfehlen wir:
Knoblauchwodka gegen Vampire
Tequila Silberkugeln gegen Werwölfe
Honey Badgers Brain Wreckage gegen Zombies

Freitag 3. November 2017
Beginn:03.11.2017 20:00

Bild03.11.2017 - 21 Uhr - Wu5

Nach bereits sieben erfolgreichen Ausgaben von Metal @ Wu5 geht es jetzt in die achte Runde!
Und wieder sind drei ausgezeichnete Bands am Start:

AD CINEREM
Doom/Black Metal aus Dresden
www.facebook.com/adcinerem

TRANQUILLIZER
(mit neuem Sänger!)
Melodic Death Metal aus Frankfurt/Oder
www.facebook.com/tranquillizer.official

AGONY
Death Metal aus Meißen
www.facebook.com/Agonymeissen

Einlass ab 20 Uhr

Donnerstag 16. November 2017
Beginn:16.11.2017 20:00

[ˈwʊdˌstɒk] - Jamsession 

Herbei zu Session Nr. 63 !

Zu Gerstensaft und Mixgetränken wird wieder gerockt, bis die Saiten qualmen und die Finger bluten.

Bild

Eine erstklassige Abmuckumgebung erwartet die Musikanten, vorhanden sind Gitarren- und Bassamp, Drumset und Gesangsmikro(s). Die Technik wird aber auch jedem anderen Instrument mit größtem Eifer Gehör verschaffen. Also Klampfe, Sticks, Gesangsorgan, Nasenflöte, Brummtopf und/oder singende Säge einpacken und gniedeln, was die Glieder hergeben.

 Wer arbeitet darf auch trinken: Jeder Musiker erhält ein Bier aufs Haus.

Dienstag 21. November 2017
Beginn:21.11.2017 20:00

Genau Details am besten auf Facebook checken!
Wir sind auf jeden Fall da.
https://www.facebook.com/events/317129602100108/

Freitag 24. November 2017
Beginn:24.11.2017 20:00

weitere Infos folgen bald

Mittwoch 29. November 2017
Beginn:29.11.2017 20:00

Anfrage an den Vorstand folgt von Seiten der E-Techniker.

Denen hats gefallen und die wollen wiederkommen.

Donnerstag 30. November 2017
Beginn:30.11.2017 19:56

Bild

Freitag 1. Dezember 2017
Samstag 2. Dezember 2017
Sonntag 3. Dezember 2017
Montag 4. Dezember 2017
Beginn:30.11.2017 19:56
Ende:04.12.2017 19:56

Bild

Donnerstag 14. Dezember 2017
Beginn:14.12.2017 20:00

 Offenes Treffen der C++ Usergroup Dresden

 

Bild

 

 

Die C++ Usergroup organisiere jeden 2ten Donnerstag im Monat ein Treffen mit einem Vortrag zu einem Thema C++

Anschließend wird bei Bier/Cola/Mate über Sinn und Unsinn der Programmierung diskutiert. Die Vorträge werden auch LIVE per ustream.tv gestreamt und später auch bei YouTube veröffentlicht.

 

Welches Thema der aktuelle Vortrag hat, findet ihr unter: http://cpp-ug-dresden.blogspot.de/

Freitag 15. Dezember 2017
Beginn:15.12.2017 20:00

weitere Infos folgen bald

Donnerstag 21. Dezember 2017
Beginn:21.12.2017 20:00

[ˈwʊdˌstɒk] - Jamsession 

Herbei zu Session Nr. 64 !

Zu Gerstensaft und Mixgetränken wird wieder gerockt, bis die Saiten qualmen und die Finger bluten.

Bild

Eine erstklassige Abmuckumgebung erwartet die Musikanten, vorhanden sind Gitarren- und Bassamp, Drumset und Gesangsmikro(s). Die Technik wird aber auch jedem anderen Instrument mit größtem Eifer Gehör verschaffen. Also Klampfe, Sticks, Gesangsorgan, Nasenflöte, Brummtopf und/oder singende Säge einpacken und gniedeln, was die Glieder hergeben.

 Wer arbeitet darf auch trinken: Jeder Musiker erhält ein Bier aufs Haus.

Donnerstag 11. Januar 2018
Beginn:11.01.2018 20:00

 Offenes Treffen der C++ Usergroup Dresden

 

Bild

 

 

Die C++ Usergroup organisiere jeden 2ten Donnerstag im Monat ein Treffen mit einem Vortrag zu einem Thema C++

Anschließend wird bei Bier/Cola/Mate über Sinn und Unsinn der Programmierung diskutiert. Die Vorträge werden auch LIVE per ustream.tv gestreamt und später auch bei YouTube veröffentlicht.

 

Welches Thema der aktuelle Vortrag hat, findet ihr unter: http://cpp-ug-dresden.blogspot.de/

Donnerstag 18. Januar 2018
Beginn:18.01.2018 20:00

[ˈwʊdˌstɒk] - Jamsession 

Herbei zu Session Nr. 65 !

Zu Gerstensaft und Mixgetränken wird wieder gerockt, bis die Saiten qualmen und die Finger bluten.

Bild

Eine erstklassige Abmuckumgebung erwartet die Musikanten, vorhanden sind Gitarren- und Bassamp, Drumset und Gesangsmikro(s). Die Technik wird aber auch jedem anderen Instrument mit größtem Eifer Gehör verschaffen. Also Klampfe, Sticks, Gesangsorgan, Nasenflöte, Brummtopf und/oder singende Säge einpacken und gniedeln, was die Glieder hergeben.

 Wer arbeitet darf auch trinken: Jeder Musiker erhält ein Bier aufs Haus.

Freitag 19. Januar 2018
Freitag 26. Januar 2018
Beginn:26.01.2018 20:00

Info folgt

Freitag 2. Februar 2018
Beginn:02.02.2018 20:00

Bild

 

Uns erreichen fast täglich Anfragen von Bands, die bei uns spielen wollen. Soviele Konzerte können wit gar nicht veranstalten. Um aber wenigstens einen kurzen Auftritt möglich zu machen, veranstalten wir diesen Contest. Welche Band die Beste ist, liegt ganz bei euch. 

  • 5 Bands (Nachwuchsbands und etablierte Bands) OHNE GEMA-Vetrag, 30 Minuten Spielzeit
  • Das Publikum entscheidet, wer gewinnt
  • Zusätzlich bilden die Bands eine gemeinsame Jury
  • 5 € Eintritt (geht komplett an die Bands)
  • 02. Februar 18, Einlass 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr

Jede Band bekommt einen Kasten Bier als Grundversorgung gestellt. Weiterhin spielt ihr alle über das gleiche Grundsetting, damit der Umbauaufwand möglichst gering ist. Wir stellen euch das Schlagzeug und den Bassamp. Der Bassamp kann auch mit eurem eigenen Topteil genutzt werden. Mehrere Gitarrenverstärker können wir auch stellen. Anmelden könnt ihr euch über unseren normalen Bandfragebogen.

>>> hier anmelden <<<

Preise:

1. Platz: Konzerttermin im Wintersemester + 50% des Einlasserlöses
2. Platz: 30 % des Einlasserlöses
3. Platz: 20 % des Einlasserlöses


Auch der 4. und 5. Platz wird definitiv nicht leer ausgehen. Wir überlegen uns noch was!

Donnerstag 8. Februar 2018
Beginn:08.02.2018 20:00

 Offenes Treffen der C++ Usergroup Dresdena

 

Bild

 

 

Die C++ Usergroup organisiere jeden 2ten Donnerstag im Monat ein Treffen mit einem Vortrag zu einem Thema C++

Anschließend wird bei Bier/Cola/Mate über Sinn und Unsinn der Programmierung diskutiert. Die Vorträge werden auch LIVE per ustream.tv gestreamt und später auch bei YouTube veröffentlicht.

 

Welches Thema der aktuelle Vortrag hat, findet ihr unter: http://cpp-ug-dresden.blogspot.de/

Donnerstag 15. Februar 2018
Beginn:15.02.2018 20:00

[ˈwʊdˌstɒk] - Jamsession 

Herbei zu Session Nr. 66 !

Zu Gerstensaft und Mixgetränken wird wieder gerockt, bis die Saiten qualmen und die Finger bluten.

Bild

Eine erstklassige Abmuckumgebung erwartet die Musikanten, vorhanden sind Gitarren- und Bassamp, Drumset und Gesangsmikro(s). Die Technik wird aber auch jedem anderen Instrument mit größtem Eifer Gehör verschaffen. Also Klampfe, Sticks, Gesangsorgan, Nasenflöte, Brummtopf und/oder singende Säge einpacken und gniedeln, was die Glieder hergeben.

 

 Wer arbeitet darf auch trinken: Jeder Musiker erhält ein Bier aufs Haus.