-->Termine / Termine

Termine


Donnerstag 15. Februar 2018
Beginn:15.02.2018 20:00

[ˈwʊdˌstɒk] - Jamsession 

Herbei zu Session Nr. 66 !

Zu Gerstensaft und Mixgetränken wird wieder gerockt, bis die Saiten qualmen und die Finger bluten.

Bild

Eine erstklassige Abmuckumgebung erwartet die Musikanten, vorhanden sind Gitarren- und Bassamp, Drumset und Gesangsmikro(s). Die Technik wird aber auch jedem anderen Instrument mit größtem Eifer Gehör verschaffen. Also Klampfe, Sticks, Gesangsorgan, Nasenflöte, Brummtopf und/oder singende Säge einpacken und gniedeln, was die Glieder hergeben.

 

 Wer arbeitet darf auch trinken: Jeder Musiker erhält ein Bier aufs Haus.

Donnerstag 8. März 2018
Beginn:08.03.2018 20:00

 Offenes Treffen der C++ Usergroup Dresden

 

Bild

 

 

Die C++ Usergroup organisiere jeden 2ten Donnerstag im Monat ein Treffen mit einem Vortrag zu einem Thema C++

Anschließend wird bei Bier/Cola/Mate über Sinn und Unsinn der Programmierung diskutiert. Die Vorträge werden auch LIVE per ustream.tv gestreamt und später auch bei YouTube veröffentlicht.

 

Welches Thema der aktuelle Vortrag hat, findet ihr unter: http://cpp-ug-dresden.blogspot.de/

Donnerstag 15. März 2018
Beginn:15.03.2018 20:00

[ˈwʊdˌstɒk] - Jamsession 

Herbei zu Session Nr. 67 !

Zu Gerstensaft und Mixgetränken wird wieder gerockt, bis die Saiten qualmen und die Finger bluten.

Bild

Eine erstklassige Abmuckumgebung erwartet die Musikanten, vorhanden sind Gitarren- und Bassamp, Drumset und Gesangsmikro(s). Die Technik wird aber auch jedem anderen Instrument mit größtem Eifer Gehör verschaffen. Also Klampfe, Sticks, Gesangsorgan, Nasenflöte, Brummtopf und/oder singende Säge einpacken und gniedeln, was die Glieder hergeben.

 Wer arbeitet darf auch trinken: Jeder Musiker erhält ein Bier aufs Haus.

Sonntag 3. Juni 2018
Beginn:03.06.2018 18:00



Bild

 

Halli hallo liebe Dresdner Kunst- und Kulturinteressierte und alle, die es noch werden wollen.

Am 07. Mai 2017 ist es wieder soweit: Die "TU in Szene" öffnet ihren Vorhang erneut zum ideenreichen Spektakel junger Künstler aus der Umgebung. Getreu dem Motto "von jungen Menschen für junge Menschen" soll mit unterhaltsamen Darbietungen aus Poesie, Theater, Musik oder Schauspiel beköstigt werden.

Die Künstler stellen jeweils à 20 Minuten ihr Können unter Beweis und werden insgesamt für einen tollen Abend sorgen, der hoffentlich jede Menge Begeisterung bei den Zuschauern hinterlässt. ;)
Seid also dabei, wenn sich Kleinkunst zu großer Kunst entwickeln darf und Gefühle voller kunstreicher Verzauberung aus den sonst so tristen Mauern des Unigebäudes aufsteigen.

Alle Infos: http://www.tu-szene.org/