-->Termine / Termine

Termine


« Woche W, 17 Juni, 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
17
18
Beginn:18.06.2019 20:00

BildWieso ist der Rum dauernd alle?, fragte sich Captain Jack Sparrow in den Fluch der Karibik Teilen allzu oft und bekannte seine Gier nach dem typischen Piratengetränk.

Bei uns erwartet euch ein Abend, an dem der Rum niemals alle ist. Es werden einmalige Rum-Cocktail-Kreationen und Sonderangebote für euch bereitgehalten. Also kommt vorbei und entdeckt selbst eure Gier nach Rum!

19
20
Beginn:20.06.2019 20:00

[ˈwʊdˌstɒk] - Jamsession 

Herbei zu Session Nr. 82 !

Zu Gerstensaft und Mixgetränken wird wieder gerockt, bis die Saiten qualmen und die Finger bluten.

Eine erstklassige Abmuckumgebung erwartet die Musikanten, vorhanden sind Gitarren- und Bassamp, Drumset und Gesangsmikro(s). Die Technik wird aber auch jedem anderen Instrument mit größtem Eifer Gehör verschaffen. Also Klampfe, Sticks, Gesangsorgan, Nasenflöte, Brummtopf und/oder singende Säge einpacken und gniedeln, was die Glieder hergeben.

 Wer arbeitet darf auch trinken: Jeder Musiker erhält ein Bier aufs Haus.

Bild

21
Beginn:21.06.2019 20:00

Invisible Hand HC, Death Valley Suicide und In your Honor beehren uns und sorgen dafür das ihr mal wieder so richtig die Sau rauslassen könnt.


DEATH VALLEY SUICIDE
Die vierköpfige Band Death Valley Suicide verbinden in ihrer Musik Metal-Parts mit Elementen des Death- und Hardcore Bereichs. Dabei schlachtet sich die Doublebass vom Drummer durch die Songs und reißt einen mit. Aber auch die Gitarren/Bass geben ihrer Musik ein ganz besonderen Kick. Nicht nur harte Breaks und schwerere Gitarren machen ihre Lieder zu etwas besonderem. Auch weichere Riffs gibt es zu hören. Die Growls, vom Sänger sind extrem markant und seine knackige und adrenalingesättigte Stimme zieht sich durch alle Songs.

INVISIBLE HAND
Die fünfköpfige Band Invisible Hand startete 2018 und setzte sich dabei aus ehemaligen Bandmitgliedern von den Bands SayFuckYouAndSmile und Voice of Silent Fate zusammen. Zusammen hatte man den Anspruch an sich selbst gestellt dem klassischen Hardcore einen neuen Anstrich zu verpassen. Damit schufen sie eine kompromisslose EP die den klassischen Hardcore zelebriert, jedoch auch offen für neue Einflüsse ist. So fanden zum Beispiel auch Groove Elemente den Weg auf die Platte.

IN YOUR HONOR
In your Honor sind eine Metalcore Band aus Meißen. Sie sind durch die verschiedensten Einflüsse geprägt (von Jazz über Hardcore bis Klassik) und nutzen diese um ihren Songs das gewisse etwas zu verleihen.

22
23